Seminar Oberursel

„Entdecke Deinen Feinstoffkörper –
Grundlagenseminar für Schutz und Stärkung der Lebensenergie“

Dieses Seminar wurde über Jahre von Ronald Göthert entwickelt, um Menschen zu helfen, den Zugang zu Ihrem Feinstoffkörper und der unglaublichen Kraft, die er für uns bereithält, wiederzugewinnen.
Unsere Lebenskraft wird maßgeblich von Energien beeinflusst, die durch unseren Körper strömen. Durch leicht anwendbare Übungen und Anleitungen wird es möglich, wieder mit dem eigenen (oft vernachlässigten) feinstofflichen Körper in Verbindung zu kommen, sodass dieser sich aktivieren und harmonisieren kann.
Die Themen im Einzelnen:
• Energieverlust stoppen können,
• Belastungen des Feinstoffkörpers wahrnehmen und verstehen können, damit wir ihn nicht noch mehr   blockieren,
• den natürlichen Schutz durch Übungen aufbauen,
• den Feinstoffkörper über die Nahrung stärken können.
Nach einem erfolgreichen Besuch dieses Seminars werden Sie Ihren Körper ganzheitlich besser verstehen, die vorhandene Lebensenergie wieder freisetzen, Selbstheilungskräfte aktivieren und dadurch Ihr Wohlbefinden stärken.
Zusätzlich unterstützt der bewusstere Umgang mit dem Feinstoffkörper den Zugang zu unserem inneren Leben.
Dies alles wird eine bessere Grundlage für mehr Lebensqualität, innere Balance schaffen und Sie resistenter gegen den krankmachenden Stress und die Hektik des Alltags machen.
Hier der Link zu einem Blogartikel der zu diesem spannenden Thema passt : „Ein Kaffee half auch nicht“
https://www.bv-goethert-methode.de/elementor-6302/

ab Frühjahr 2023
in Oberursel

Zeiten:
Freitag:    17.30 – 21.00 Uhr
Samstag: 09.00 – 18.00 Uhr
Sonntag:  09.00 – 13.00 Uhr
Seminargebühr € 720 € incl. Umsatzsteuer
Zusätzlich wird anschließend noch ein Q & A per ZOOM angeboten, um das Erlernte zu vertiefen und noch offene Fragen zu beantworten.
Anmeldung erforderlich
Referentinnen: Andrea Jaster
Haben Sie Fragen zu dem Seminar?
Dann rufen Sie mich gerne an oder schreiben mir eine Mail!
Tel. 0551-20 52 90 45
Mail: info@feinstoffpraxis-jaster.de                                     Das Buch zum Seminar: